Herzlich Willkommen bei der Grundschule & Mittelschule Kühbach!

Hände Kühbach

Infovideo zur Schule in Coronazeiten:

https://1drv.ms/v/s!AvRzPudWHjp7gYsBGvAQwxV8W42bcQ?e=D8WhR5

 

Belastungen wegen der Ausgangsbeschränkung ==> Hilfen unter Aktuelles

 Notfallbetreuung: Sie können sich wegen einer Notfallbetreuung an uns wenden, wenn Sie als Erziehungsberechtigte die Voraussetzungen erfüllen. Diese (Stand: 15.05.) finden Sie hier.

Eine Notbetreuung wird angeboten, wenn

  • ein Erziehungsberechtigter in einem Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung des Kindes gehindert ist oder als Vor- oder Abschlussschülerin oder -schüler am Schulunterricht teilnimmt und aus diesem Grund an der Betreuung des Kindes gehindert ist oder
  • eine Alleinerziehende bzw. ein Alleinerziehender aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit oder aufgrund Teilnahme an Bildungsangeboten an einer Betreuung des Kindes gehindert ist.

Erforderlich ist, dass der Erziehungsberechtigte aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung des Kindes gehindert ist und das Kind nicht durch eine andere im gemeinsamen Haushalt lebende volljährige Person betreut werden kann.

 

Es gelten zusätzlich folgende Voraussetzungen:

  • Ihr Kind weist keine Krankheitssymptome auf,
  • Ihr Kind war nicht in Kontakt zu infizierten Personen bzw. seit dem Kontakt mit infizierten Personen sind 14 Tage vergangen und Ihr Kind weist keine Krankheitssymptome auf,
  • Ihr Kind hat sich nicht in einem Gebiet aufgehalten, das durch das Robert Koch-Institut (RKI) im Zeitpunkt des Aufenthalts als Risikogebiet ausgewiesen war oder innerhalb von 14 Tagen danach als solches ausgewiesen worden ist, oder seit seiner Rückkehr aus diesem Risikogebiet 14 Tage vergangen sind und es keine Krankheitssymptome zeigt.

 

drucken nach oben